„Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber leben muss man es vorwärts.“ (Sören Kierkegaard)

Ins

Gleichgewicht

mit

Biografiearbeit

Content on this page requires a newer version of Adobe Flash Player.

Get Adobe Flash player

Der „wertvolle“ Lebensweg

Der Blick aufs eigene Leben zeigt, welche Kohärenz mit diesem besteht. Die Biografiearbeit richtet den Blick nach innen und kann darüber Auskunft geben, wie die Lebensereignisse wahrgenommen, integriert und bewertet wurden. Erst die Bewertung macht Ereignisse „wertvoll“.

 

Drei Zeitdimensionen, die zusammenwirken und sich gegenseitig beeinflussen:

 

 Die Erinnerung an die Vergangenheit – Lebensbilanz

 Die Kompetenz in der Gegenwart – Lebensbewältigung

 Die Perspektive für die Zukunft – Lebensplanung

 

Die Biografiearbeit kann dazu beitragen, das Leben anzunehmen durch Erinnern und Verstehen der Vergangenheit, Entdecken und Begreifen der Gegenwart, Entwerfen und Gestalten der Zukunft.

(www.lebensmutig.de)